Datenschutzerklärung der AAP Lehrerwelt GmbH - meinelerngruppen.de

1. Allgemein 

Der AAP Lehrerwelt GmbH mit der Marke „meinelerngruppen“ (im Folgenden genannt: “Verlag“) ist der Schutz personenbezogener Daten seiner Kunden sehr ernst. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Verlag vertrauen können und wissen, wie der Verlag Ihre Daten verwendet und dabei den Datenschutz gewährleistet. 

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über mögliche Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden genannt: „Daten“) durch den Verlag, wenn Sie Internetseite www.meinelerngruppen.de besuchen.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

AAP Lehrerwelt GmbH
Veritaskai 3
21079 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 - 325083 – 060 

info(at)lehrerwelt.de

3. Kontakt für Datenschutzfragen 

datenschutz(at)lehrerwelt.de

4. Verarbeitung personenbezogener Daten 

Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO). 

4.1. Registrierung auf der Webseite

4.1.1. Warum und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Wenn Sie „meinelerngruppen“ nutzen möchten, müssen Sie sich auf unserer Webseite ein Kundenkonto anlegen (Registrierung). Dabei werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort (Zugangsdaten) in unserem Portal gespeichert. Wir dürfen die bei Registrierung von Ihnen bereitgestellten Daten nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeiten, sofern dies für Begründung oder Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Im Übrigen dürfen wir die Daten darüber hinaus nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, da wir Ihren zukünftigen Zugang vereinfachen möchten. 

4.1.2.    Werden Daten weitergegeben?

Zu nachfolgenden Zwecken übermitteln wir die Daten zumindest teilweise auch an folgende Auftragsverarbeiter und sonstige Empfänger: 

Ernst Klett AG
Rotebühlstr. 77
D-70178 Stuttgart

Dieses Unternehmen übernimmt die einheitliche rechtliche Beratung zum Zwecke des arbeitsteiligen Zusammenwirkens innerhalb der Klett Bildungsgruppe. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. In einer Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO haben wir mit dem Unternehmen festgelegt, wer welche datenschutzrechtlichen Verpflichtungen erfüllt. Den wesentlichen Inhalt dieser Vereinbarung stellen wir Ihnen auf Anforderung zur Verfügung.

weitere Auftragsverarbeiter bzw. Empfänger siehe unten unter 4.3.1

4.1.3. Muss ich meine Daten angeben?

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns zumindest die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Ansonsten könnten wir Ihnen keine Bestellbestätigung per E-Mail zusenden. 

4.1.4. Wann werden meine Daten spätestens gelöscht?

Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Vertrages speichern. Die im Rahmen einer Registrierung angegebenen Daten werden entweder auf Ihren Wunsch oder spätestens nach 2 Jahren nach der endgültigen Abwicklung Bestellung gelöscht, sofern wir nicht zu einer längeren Speicherung berechtigt sind.

4.2. Kontaktaufnahme

Sofern und soweit Sie uns per E-Mail, Brief, Telefon, Fax oder über Social-Media-Plattformen kontaktieren und Auskünfte über Ihre Bestellungen erfragen möchten, ist es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage möglicherweise notwendig, dass Sie uns Daten wie Name, Adresse, Geburtsjahr, Bestell- oder Rechnungsnummer übermitteln. Diese Daten werden ausschließlich zur Überprüfung Ihrer Identität und Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. 

4.3. Besucher der Internetseite 

4.3.1. Erstellung von Protokolldateien

Wenn Sie diese Internetseite besuchen, werden:

- die IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts,
- das Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs,
- die Namen der von Ihnen aufgerufenen Dateien und die übertragene Datenmenge,
- die Art des Betriebssystems und des verwendeten Webbrowsers einschließlich Spracheinstellungen sowie
- die anfragende Domain,
- die Webseite, von der Sie auf unsere Internetseite gelangen (Referrer-URL),
- die Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

für maximal 12 Monate in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung einer Vielzahl dieser Daten ist aus technischen Gründen zur Anzeige der Internetseite auf Ihrem Gerät und zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich. Diese Daten werden darüber hinaus zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unserer Internetseite anonymisiert ausgewertet. Wir verknüpfen diese Daten nicht mit Ihren anderen personenbezogenen Daten. 

Diese Daten werden teilweise zu folgenden Zwecken an folgende Auftragsverarbeiter und sonstige Empfänger übermittelt: 

Netresearch DTT GmbH
Nonnenstr. 11c
04229 Leipzig    
Betreuung, Wartung und Entwicklung unserer Internetseite in unserem Auftrag. 

Fornoff und Heintzenberg GmbH
Elsässer Str. 18
79346 Endingen a. K
Technische Betreuung und Entwicklung des Warenwirtschafssystems in unserem Auftrag.
    
punkt.de GmbH
Kaiserallee 13a
76133 Karlsruhe      
Betreuung des Rechenzentrums (Hosting) in unserem Auftrag.
    
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass Ihnen unsere Webseite richtig angezeigt wird, wir bei Störungen und Hackerangriffen die Ursachen schnell erkennen und beheben können und wir diese Daten zu statistischen Zwecken anonymisiert auswerten. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben; eine Nutzung der Internetseite ohne Verarbeitung vieler dieser Daten ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich. 

4.3.2. Cookies

Außerdem setzen wir auf unserer Internetseite Session-Cookies und permanente Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die eine von uns vergebene Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Internetseite auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Rufen Sie unsere Internetseite erneut auf, so kann Ihr Computer oder mobiles Gerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden.
Session-Cookies erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Internetseite. Sie ermöglichen, dass Sie als registrierter Kund eingeloggt bleiben, selbst wenn Sie nacheinander unterschiedliche Internetseiten aufgerufen haben. Permanente Cookies helfen uns die Gestaltung und die Inhalte unserer Website an Ihre Erwartungen anzupassen, indem wir Ihr Surf-Verhalten auf unserer Internetseite protokollieren. Diese Daten werden pseudonymisiert und nicht gemeinsam mit Ihren anderen Daten gespeichert.
Zum Setzen von Session-Cookies sind wir nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO berechtigt. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht. Permanente Cookies zu Analyse-Zwecken werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Permanente Cookies sind bis zu 12 Monate gültig und werden danach gelöscht.
Sie können unsere Internetseite auch ohne den Einsatz von Cookies durch uns besuchen; in diesem Fall können Sie womöglich nicht alle Funktionen der Internetseite nutzen. Es besteht keine Verpflichtung zum Einsatz von Cookies. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; um dies zu verhindern, müssen Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ändern. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser und für jeden Computer, den Sie nutzen, gesondert vornehmen. Eine weitere Deaktivierung von Cookies ist unter 
www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html möglich. 

5. Rechte der Betroffenen

Werden Ihre Daten von uns verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Alle diese Rechte können Sie per E-Mail an info(at)lehrerwelt.de oder an die unter den Ziffern 2 und 3 genannten Adressen geltend machen. 

5.1. Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen,

- ob wir und wenn ja, welche Daten wir über Sie zu welchen Zwecken gespeichert haben,
- woher diese Daten stammen
- und an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden.

5.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder unter Umständen auf Vervollständigung Ihrer Daten gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die Daten, die Sie betreffen, unrichtig bzw. unvollständig sind (Art. 16 DSGVO). 

5.3. Recht auf Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO löschen oder nach Art. 18 DSGVO sperren. Wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen, löschen wir Ihre Daten, soweit wir nicht zu einer Speicherung zur Erfüllung noch nicht abgewickelter Verträge, zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen berechtigt sind. 

5.4. Recht auf Widerspruch

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

5.5. Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann in einer E-Mail an info@meinelerngruppen.de erklärt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Ihre Daten werden wir dann löschen, es sei denn, wir sind zur Verarbeitung gesetzlich berechtigt oder verpflichtet. 

5.6. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere beim Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6 (Block C), D-20095 Hamburg, zu. 

6. Links

Auf dem Portal sind Links auf andere Webseiten („Sites“) enthalten. Wir und unsere Datenlieferanten können nicht ständig diese Sites inhaltlich prüfen oder auf den Inhalt dieser Sites Einfluss nehmen. Wir machen uns die Inhalte der Sites Dritter nicht zu Eigen.

7. Sicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über verschlüsselte Verbindungen übertragen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. 

Stand: 29.05.2020

Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×